Film „Menschsein“ am 3. Dezember 2019

Film „Menschsein“ am 3. Dezember 2019

Der 3.12. ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung.

Jedes Jahr. EIN Tag. – Das ist nicht viel im Leben eines Menschen, der jeden Tag mit Behinderungen lebt.

Der Beirat zeigt in Kooperation mit dem Kulturamt und der SPD am 3.12.19 um 20:15 Uhr den Film „Menschsein“, als der besondere Abend im Berli- Theater in Berrenrath.

Als Kind hatte Dennis Klein Angst vor Menschen mit Behinderungen. Weil er keine kannte. Viele Begegnungen änderten das. Daraus entstanden mit den Jahren für ihn wichtige Freundschaften. Und schwierige Fragen, auf die er bei seiner Weltreise eine Antwort suchte: Wer sind wir füreinander? Was macht uns zu Menschen? Und: Warum behandeln wir uns unterschiedlich?
Aufgebrochen, um Antworten zu finden, zurückgekommen mit einem Kinofilm!

Am 3.12. gibt es endlich die Möglichkeit diesen Film zu sehen. In rund 100 Kinos bundesweit können wir Dennis auf seiner Reise begleiten und im Kino Menschen begegnen, die jeden Tag mit Behinderungen leben.

Plakat Film Menschsein
Plakat zum Film Menschsein

Jeden ersten Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, Berli-Theater, Wendelinusstraße 45 – 49, Berrenrath. Eintritt: 6,00 €!

Mehr Informationen zum besonderen Film: https://www.huerth.de/events/106280100000021299.php

Hier geht es zur Seite des Berli-Kinos:
http://www.behindertenbeirat-huerth.de/wp-admin/post-new.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.